IURs ermöglichen es Microsoft-Partnern, ihr Geschäft mit Microsoft-Software zu betreiben, von ihren Windows-Desktops über alle Back-End-Server bis hin zu den neueren Clouddiensten. Sie wurden in RCP-Umfragen konsequent als eines der besten Features des Microsoft-Partnerprogramms bewertet und in Partnerinterviews im Laufe der Jahre als hauptbringend genannt. Ich bin kein Entwickler, aber das ist, wo ich meine MS Action Pack Software herunterladen. Klicken Sie auf Windows 10, und dann können Sie nach Build 1903 filtern. Ich habe es auf meinem Haupt-Desktop und Laptop bereits installiert, noch keine Probleme. Wenn Sie sich für das Action Pack qualifizieren, dann ist es wirklich eine menge. Es ist kostengünstig und bringt Ihnen eine Menge Sachen. Es ist alles andere als kostenlos. Aber der Grund, warum Sie dafür bezahlen, ist, dass Sie ein Microsoft-Berater oder Wiederverkäufer oder ähnliches sind und Sie Zugriff auf die neueste Software benötigen, um Ihre Arbeit zu tun. Das sollte ein großer Teil des Wertes für jeden sein, der berechtigt ist, es zu verwenden. Wenn der Kunde absichtlich versucht, alte Betriebssystemversionen auszuführen, sollte dies ein Flag sein, das möglicherweise nicht für die Lizenz qualifiziert ist.

Es klingt für mich so, als ob ich diesem Kunden sagen sollte, dass er das Action-Paket in Zukunft überhaupt nicht kaufen und zur normalen Lizenzierung wechseln soll. – Jeder andere stimmt zu/nicht? IURs waren eines der ultimativen Symbole des aufgeklärten Eigeninteresses des MPN. Durch die Ermutigung seiner Kompetenzpartner und Action Pack-Abonnentenpartner, ihr gesamtes Geschäft auf dem Microsoft-Stack zu betreiben, stellte Microsoft sicher, dass diese Partner die Software und Dienste in- und auswendig kannten und verstanden, wie sie die Vorteile der Tools nutzen können, indem sie alle Funktionen ausleuchten. Also hat einer meiner Kunden schon seit einiger Zeit Action Pack-Lizenzen verwendet, und sie kommen jetzt mit einer Situation, in der ein PC stirbt, hatte Zuvor Fenster 7 drauf, also laden sie den PC nach dem HDD-Ersatz neu oder was nicht mit dem Win7 mit dem Action Pack-Schlüssel verwendet, um den letzten PC zu laden – es funktioniert, aber nur über das Telefon, und dann hört auf, nach einer Reihe von Tagen lizenziert zu werden. Ich stelle fest, dass Windows 7 nicht einmal auf der aktuellen Action Pack-Lizenzierung über das Portal angezeigt wird? Ist es weg? Abgelaufen? Was genau ist die Absicht? Sind Kunden, die Aktionspakete verwenden, gezwungen, auf Windows 8 zu aktualisieren? Sollte ich diesem Client sagen, dass er Windows 7 aus seinem Aktionspaket nicht mehr verwenden kann? Ich glaube nicht, dass sie wussten, dass die Action Pack-Lizenzierung auf diese Weise abgelaufen ist, wenn ja. Auch – Ich habe irgendwo gelesen, dass Action Pack Lizenzierung ist nur einmal? Wenn jemand erklären kann, was dies bedeutet, wenn ein Kunde einige PCs mit Action Pack-Lizenzierung lädt und dann alle schlecht gehen, oder im Fall von VM es, wenn sie verloren gehen/ gelöscht werden, was passiert? Laden Sie den Nutzenleitfaden herunter, um weitere Informationen zu Produktlizenzen und anderen Vorteilen für Partner mit Abonnements und Kompetenzen zu erhalten, einschließlich technischer Aktivierung, Praxisentwicklung, Support und Markteinführungsdiensten. Das ist richtig, es ist abgelaufen. Das Action Pack ist NUR für die neueste MS-Software. Ein Teil der Absicht der MAPS besteht darin, Ihnen zu erlauben (und zu erzwingen), dass Sie nur die neuesten Versionen ausführen können. Es ist keine VL, in der Sie extra bezahlen, um das Privileg zu erhalten, alte Systeme auszuführen. Sie zahlen weniger und sind gezwungen, aktuell zu bleiben. Es ist dort in erster Linie für Trainings- und Lernzwecke, nicht um Ihnen zu erlauben, veraltet zu werden.

Wenn Sie die MAPS verwenden, verpflichten Sie sich, über alles relativ aktuell zu bleiben. Melden Sie sich an, um die Software, Schlüssel und Lizenzen herunterzuladen, über die Ihr Unternehmen derzeit verfügt. Leider verkaufen sie Software/Hardware in einer Branche, die sich viel langsamer ändert, als sie 🙂 sollte – Wahrscheinlich Zeit, um dann zu wechseln, kein Biggie, nehme ich an. MAPS ist nicht nur ein einziges Mal. Es handelt sich um ein Abonnement, das Sie verwalten müssen. Sie können die Software verwenden, solange Sie das Abonnement pflegen und ein legitimer Microsoft-Partner sind. Wir verwenden unsere seit 2000. Microsoft macht eine große Menge über die Verwendung es “für immer” in ihren Präsentationen. Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der negativen Reaktion der Partner auf diese Änderungen kündigte Microsoft am 12. Juli an, dass es den Plan aufgibt, den Vorteil der internen Nutzungsrechte zu beenden.